English Version

Erfolge und Innovationen

Auch in den 90er Jahren verzeichneten die Karts der Firma Hetschel, trotz vermehrter Konkurrenz, bedeutende Erfolge im Kartsport.

Im Jahr 1992 wurde Gerwin Schweizer mit dem Mach 1 Kart und KZH-Mototen Deutscher Meister in der Formel A.

Verschärfte Lärmvorschriften überschatteten die Saison 1993. Daraufhin entwickelte Wilhelm Hetschel den ersten funktionierenden wassergekühlten Kartmotor für die 100ccm Klasse.

Alexander Zwelbar schaffte es mit diesem Motor zwei Mal in Folge den Titel des Deutschen Meisters in den Jahren '95 und '96 nach Meimsheim zu holen. Thomas Hetschel wird 1996 Deutscher Vize-Meister.

Menu